Informationen für Helfer von Flüchtlingen                 in Deutschland, Österreich, Schweiz & Belgien                           

         plus EU-Infos                                                   

Diese Homepage informiert Helfer und Asylsuchende (Flüchtlinge, Migranten ...) in den deutschsprachigen Ländern themenübergreifend.. 

Für spezielle Fragen bzw. Themen nutzen Sie bitte die Suchfunktion auf der rechten Seite.


Neues & Aktualisierungen 

Alle auf dieser Startseite gelistenen Nachrichten sind in der Homepage aufgenommen und damit suchbar.

  • 20.02. Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat ein Leitbild für die Einwanderungsgesellschaft vorgelegt. Themen sind: Einwanderung ist Normalität. Deutschland ist ein Einwanderungsland und Vielfalt eine Tatsache. Eine gerechte Gesellschaft bedeutet, dass alle teilhaben können. Diskriminierung verhindert Integration.  Gemeinsamkeiten entstehen im Zusammenleben. - Download
  • 20.02. Berufsorientierung junger Geflüchteter unterstützen: Das Heft von planet-beruf.de der Bundesagentur für Arbeit unterstützt Berufsorientierungs-Coaches (BO-Coaches) und Lehrende, die junge Geflüchtete bei der Berufsvorbereitung begleiten. Informationen zu Netzwerken, erfolgreiche Praxis-Beispiele und Arbeitsmaterialien stehen darin bereit. - Download
  • 20.02. Mithilfe von zwei sich ergänzenden Befragungen hat die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) eine Bestandsaufnahme zu Diskriminierungsrisiken für Geflüchtete vorgenommen. Die Bestandsaufnahme zeigt unter anderem, dass geflüchtete Menschen in Deutschland Diskriminierung besonders häufig im Arbeitsleben, auf dem Wohnungsmarkt, beim Zugang zu Waren oder Dienstleistungen und bei Ämtern oder Behörden erleben. – Quelle - Download
  • 17.02. Die SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik möchte alle in ihrer täglichen Arbeit unterstützen, die in der Bildungsarbeit mit jungen Geflüchteten tätig sind. Wir möchten Ihre persönlichen Bedarfe zu Fortbildungen und Lehrmaterialien näher kennenlernen, um ein maßgeschneidertes Angebot zu erarbeiten. Daher bitten wir Sie um die Beantwortung der folgenden Fragen - Formular https://www.surveymonkey.de/r/CP35R3T
  • 06.02.  Leitfaden "Recht auf Bildung für Flüchtlinge": Diesr Leitfaden liegt nun in einer vollständig überarbeiteten Neuauflage vor. Er steht bei www.asyl.net zum Download zur Verfügung. - Download
  • 06.02. Willkommen in Deutschland - Ein Wegbegleiter für unbegleitete Minderjährige: Quelle: Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (BumF). Diese neue Broschüre erklärt in Deutsch, was junge Geflüchtete nach ihrer Ankunft in Deutschland wissen müssen. Weitere Sprachen sind in Vorbereitung. - Download
  • 06.02. Alltagstaugliche Tipps zu den Themen "Deutschlernen", "Helfen" und "Deutschland verstehen": Die Deutsche Welle hat gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit ein Online-Angebot erstellt, dessen Kern drei Videoserien darstellen.- Zu den Videos
  • 31.01. In dem in Deutsch und Englisch verfügbaren Film vom BAMF wird das Konzept "Integriertes Flüchtlingsmanagement" des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) vorgestellt. DeutschEnglisch
  • 31.01. Die Broschüre „Bayern ist bunt. Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Geflüchteten“ mit Praxisbeispielen der ANU Bayern macht das vielfältige Engagement der Helfer von Flüchtlingen in Bayern sichtbar.- Download
  • 30.01.  Was tun bei einem negativen Bescheid: Was können Sie tun, wenn Sie einen negativen Bescheid vom BAMF oder eine Abschiebungsandrohung erhalten? Hier finden Sie einige Hinweise vom Bayerischen Flüchtlingsrat. Die Hinweise als PDF: deutsch, persisch, englisch
  • 17.01.  "I LERN BOARISCH" - Eine Übersicht über wichtige Begriffe in der bayerischen Sprache. Leider nur in Deutsch und DIN A2. - Download 
  • 16.01. Leitfaden zum Flüchtlingsrecht von asyl.net: Die Broschüre führt in die materiellrechtlichen Voraussetzungen für die Gewährung von Flüchtlings- oder anderweitigem Schutz ein. Sie ergänzt damit weitere Einführungen, deren Schwerpunkt auf dem Asylverfahren liegt.  - Download
  • 11.01. babadada - Online-Bildwörterbuch für den Alltag: Kann mit einer riesigen Sprachauswahl punkten und damit, dass es kostenfrei ist und ohne Werbung. Es ist im Aufbau und hat damit noch Schwächen, aber die Entwickler arbeiten hart an Verbesserungen.- Adresse
  • 09.01.  Profile der Neueinwanderung 2016 ist erschienen. Die Veröffentlichung setzt sich mit aktuellen Analysen zum Wandel der Flucht- und Arbeitsmigration nach Deutschland auseinander. Enthalten sind auch die Ergebnisse des SVR Integrationsbarometers 2016. Stichworte sind Dynamik der Migration, Bildungserfahrungen und Bildungsbarrieren, Europäische Fachkräftezuwanderung, Internationale Fachkräfterekrutierung in der Pflegebranche. - Download


                                        Zugriffe auf diese Seite seit dem 01.02.2016 

20674